Startseite
    "normaly life"
    Bücher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    gedankeninferno
   
    pascale1974

   
    kickdrumheart

    exhausted
   
    eye-have-you

    - mehr Freunde



http://myblog.de/schneckenschiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

die absage die ich gestern bekommen habe wurde heute um kurz vor sechs wiederrufen.. ich habe nen job und ab september eine ausbildungsstelle..

 

ich bin.. immer noch verblüfft und war ganz sprachlos als die dame mich noch anrief.. war gestern extrem enttäuscht nach der absage.. und nun ändert sich shcon wieder alles..

 

erstmal sacken lassen

10.3.17 19:21


ich bin hm ich hab das gefühl am ende zu sein.. jeden abend liege ich weinend im bett.. ich merke wie all die irrsinnigen ängste größer größer werden.. das meinen lieben was passieren könnte, dass das haus abbrennt während wir alle drin sind usw usw... und ich vermisse meinen vater so sehr tag für tag.. ich häng in einer warteschleife fest.. der nächste schritt und ich falle in ein loch.. ich bin so unendlich traurig und will einfach nicht mehr kämpfen.. alle paar jahre ein neuer schicksalsschlag. immer ist irgendwas anderes.. jaja andere triffts noch schlimmer aber ich hab keine lust mehr noch irgendwas durchzustehn.. ich will einfach nicht mehr.. ich kanns mir nicht mehr schön reden.. mir fällt nichts mehr ein..

das schlimmste daran? ich weiß das ich es meinem freund sagen kann.. ja ganz sicher.. ich weiß nur nicht wie.. wie soll ich ihm sagen das ich am liebsten morgens nicht aus dem bett will.. das ich mich den ganzen tag verkriechen und weinen will

 ja ich sollte glücklich sein ich hab einen wundervollen mann an meiner seite.. aber selbst das läuft nicht reibungslos weil ich nicht wie gedacht zu ihm ziehen kann so einfach und problemlos..

 

vor 12 jahren fing das an.. seit 12 jahren passiert ein drama nach dem anderen... meine mutter landet im kh man weiß nicht wie es weiter geht.. zurück kommt eine andere mutter bzw keine mutter mehr.. jemand um den ich mich kümmern muss..danach.. meine lungenembolie und der ganze kram den das nach sich zog.. dann? der schlaganfall meiner mutter.. dann? meine tumore und dann? der tot meines vaters..als sollte das die krönung sein..

verdammt das ist viel zu viel für 12 jahre.. ich ertrage das nicht mehr. ich habe pausenlos angst was als nächstes kommt.. passiert meinem freund was? passiert es mir? ich kann diese angst nicht ertragen.. können vielleicht schon aber ich will es nicht.. ich will das einfach nicht mehr.. ich will nicht wissen was als nächstes passiert..

ich will dass das endlich aufhört und mir ist völlig egal wie.. 

9.3.17 22:10


ich verabschiede mich in ein wochenende mit meinem freund..

in einer stunde wird er da sein und ich freue mich auf ihn auch wenn ich derzeit immer ein wenig gereizt bin.

ich hoffe auf einen schönen ausflug und ein schönes abendessen am samstag. morgen verbringen wir den nachmittag bei meiner oma weil sie 80 jahre jung wird. 

es ist ein schönes gefühl das meine familie ihn so sehr mag und ihn schätzt (meine oma ist eine große kritikerin). meine tanten sagen mir alle ich soll aufpassen und ihn ja behalten

meine oma mag ihn wohl hauptsächlich weil ihre katzen ihn mögen *gg* 

ich freue mich auf die tage mit ihm hier bei mir. 

2.3.17 17:26


lang lang ists her...

 

ich mal wieder..

myblog funktionierte ja eine ganze weile nicht mehr..

ich hab alle prüfungen an der vhs auf anhieb bestanden und diese phase ist abgeschlossen... mein vater hatte geburtstag letztes wochenende.. ich hatte ein vorstellungsgespräch und ein probearbeiten und stecke jetzt für dreieinhalb wochen in einem überflüssigen praktikum fest. aber das ist nicht so schlimm oder streng mache es bei einem bekannten meiner eltern. anders war keins zu bekommen.

ich bin zurzeit sehr schnell, leicht und oft genervt. meine mutter will dieses kaufen dahin fahren dieses anguggen usw usw.. und räumt alles  um... wer hat die ganze arbeit? ich.. das nervt gewaltig .. der witz ist das es ja auch läuft wenn ich nicht da bin.. aber wenn ich da bin fragt sie plötzlich nach den irrwitzigsten überflüssigsten dingen.. ich sehne mich so sehr nach ruhe.. weg kommen, keinen sehen keinen hören usw.. ich hetze von einem tag zum nächsten..

mein freund nervt mich derzeit auch und ich bin am zweifeln.. woran genau? weiß nicht so recht.. ich hoffe das er der richtige ist.. nein er ist der richtige.. aber wofür überhaupt? er ist toll führsorglich lieb kümmert sich usw usw.. all die dinge die ein partner sein sollte... aber.. er will nicht mehr heiraten.. klar das sollte nicht das ziel im leben sein.. aber ganz pragmatisch gedacht..: was ist wenn ihm etwas passiert? wenn es irgendwas zu entscheiden gibt?

dann rücke ich in den hintergrund und sein vater mit dem er sich derzeit auch nicht unbedingt gut versteht rückt in den vordergrund.. wirklich über das thema reden will er nicht..

 

ich bin im moment total in der schwebe.. wann ziehe ich um? bleiben wir in der wohnung? was wird dort beruflich? eine menge fragezeichen.. und keine ruhige minute.. 

durchschlafen? ein fermdwort aber weniger wegen der ganzen fragezeichen (ich habe eine ganz gute methode entwickelt und trotz eines vollen kopfes schlafen zu können) mehr wegen der katze die sich wie ein baby benimmt und mich die ganze nacht auf trab hält.. denn man kann nicht schlafen wenn die katze am bett steht und rumschreit.. jetzt schläft sie natürlich ganz friedlich auf der fensterbank.. ich hoffe es ist nur eine phase wie bei babys auch.

 

26.2.17 10:04


deutsche bürokratie aus dem jahre 1900 früher...

das haus meiner eltern ist das einzige vermögen das meine eltern gemeinsam besitzen/besaßen dieses ist noch mit schulden behaftet da es meine eltern erst 2008 kauften.. nun ging es ums erbe.. wir kinder wollten ausschlagen damit vorerst meine mutter alleinige besitzerin ist....  da nach unserer ausschlagung meine oma und der halbbruder meines vaters benachrichtigt werden würden sagte ich ihnen bescheid und es war klar das sie ebenfalls ausschlagen.. so weit so gut.. dachten wir .. bis zum termin am  montag beim nachlassgericht (ein erbe annehmen ist leicht.. ausschlagen schwerer) so nun denn .. an den erzeuger meines vaters dachte keiner von uns.. auch ihm stünde ein teil zu wenn wir kinder ausschlagen.. wir wissen aber das dieser nicht mehr lebt.. aber noch einige kinder mehr gezeugt hat, nicht nur meinen vater.. somit wären diese uns völlig unbekannten menschen miterben des hauses.... hahahah trallalala.. super. das ende vom lied? mein bruder hat das erbe angenommen und somit auch meinen teil erhalten.. er hat also viel leichter bekommen was er wollte als er dachte..

tja.. aber somit bin ich aus allem raus.. natürlich hätte ich das rasen mähen vertikutieren usw übernommen.. gar kein ding.. selbst wenn ich weg gezogen bin.. aber so? neee er muss lernen was es heißt hausbesitzer zu sein..wie er das anstellt ist nicht mein problem.. desweiteren werde ich ihm nach und nach (natürlich ganz versteckt) mehr verantwortung für unsere mutter übergeben.. denn auch das ist sein job.. wer das haus hat muss sich auch um die darin wohnenden kümmern... das ist ihm noch kein stück klar.. 

ich muss wohl anfangen abschied von meinem zuhause zu nehmen. denn ganz ehrlich.. ich bezweifle das er das haus behalten wird.. und wenn wird er es komplett umbauen da es ja ein zweifamilienhaus ist mit zwei abgetrennten wohnungen.. meine heimat mein zuhause.. der wunderschöne ort an dem ich groß werden durfte und lernte erwachsen sein zu müssen.. das haus in dem ich die schönste zeit mit meinem vater verbringen durfte...

jede so vertraute ecke.. jeder grashalm.. mein garten mit meinem pflanzen.. natürlich wird es wohl noch jahre dauern.. dennoch.. er wird mir mein zuhause nehmen.. sobald es ihm ganz gehört wird es nicht mehr das sein was es jetzt noch ist..

18.1.17 18:48


ständig das selbe.. mein bruder fängt immer wieder vom haus an wer das bekommen soll wenn meine mutter stirbt.

das soll natürlich er sein.. ich könnte platzen... wenn wirs zu zweit bekämen könnte ich das haus ja gar nicht halten (das stimmt) bekäme ich es alleine ginge das auch nicht und ihn auszahlen könnte ich ja auch niciht.. folglich bleibt für ihn nur.. das er es bekommt und mich auszahlt... wer is in dem fall der gearschte? der der haus gerne behalten würde weil er dran hängt in dem falle ich..

 

ich bin jetzt gegangen denn a) unser vater ist keine zwei monate tot

b) geh ich ihm sonst an die gurgel

c) nervt mich sein purer egoismus

 

ich verstehe gar nicht wie man daran überhaupt jetzt schon gedanken verschwenden kann.. 

er wäre ja schon 31 und müsse da dran denken... klar er ist 31 hat weder freundin noch kinder.. in diesen seifenblasen in denen manche leben möchte ih auch einmal einen tag verbringen können.. 

und aus purer boshaftigkeit würd ich sie gern zum platzen bringen...

4.1.17 12:53


ich kränkle.. oh wunder.. überrascht wohl keinen wenn man in einem kurs mit lauter muttis sitzt deren kinder krank sind.. nein es ist bei weitem noch keine erkältung aber ich merke das was im anmarsch ist.. deshalb überlege ich allen ernstes mich ab dienstag krank schreiben zu lassen.. keine ahnung ob ichs tue.. bin ja so ein furchtbarer gewissensmensch.. manchmal zumindest.

die zeit mit meinem freund hier bei mir war sehr schön aber viel zu kurz.. ich merke wie es ihm immer schwerer fällt hier weg zu fahren.. er ist gerne hier.. es gefällt ihm hier.. nicht nur wegen mir.. wir wollen und werden unser entfernungsproblem definitiv dieses jahr lösen.. im sommmer spätestens...

er hat mir einen riesengroßen wunsch zu weihnachten erfüllt... eine carrera bahn.. ich habs die letzten jahre hier bestimmt mal erwähnt.. er hat mir eine carrera bahn geschenkt.. war völlig überrascht.. klar wusste er es aber ich bins nicht gewöhnt das man so aufmerksam zuhört und mir wünsche erfüllt.. es war schön..

morgen muss ich wieder früh aufstehn deshalb verkrümel ich mich jetzt mal auf die couch und bald ins bett

1.1.17 20:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung