Startseite
    "normaly life"
    Bücher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    gedankeninferno
   
    pascale1974

   
    kickdrumheart

    exhausted
   
    eye-have-you

    - mehr Freunde



http://myblog.de/schneckenschiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
neuer lebensabschnitt

für mich beginnt ab april ein neuer lebensabschnitt.

mein kurs ging heute zu ende ich habe meine überflüssigen zertifikate erhalten ich werde meine neugewonnen freunde im mai wieder sehn.

ab 18 april trete ich meine arbeitsstelle an. und ich ziehe zu  meinem freund ins 240 km entfernte schwabenland. wer mich kennt weiß wie sehr ich meine heimat und mein zuhause liebe. es wird mir schrecklich fehlen gleichzeitig freue ich mich darauf endlich eigene vier wände zu haben und noch etwas wird anders... ich werde zum ersten  mal mit einem partner zusammen leben. ich bin sehr gespannt und freudig aber noch mehr bin ich wehmütig und habe angst vor der zukunft ob ich all diesen neuen aufgaben gewachsen bin. dabei bin ich mir aber auch irgendwie sicher das ich das alles schon meistern werde was das lernen für meine ausbildungsstelle betrifft. 

 

nachdem ich nun zwei tage hintereinander die wohnzimmerdecke meiner mutter gestrichen habe (panele mit feinen rillen) krieg ich jetzt meine arme nicht mehr hoch und meine füße wollen mich auch nicht mehr tragen.. brennen wie die hölle.. ich frage mich aber grad warum ICH das mache.. mein bruder will das haus warum mache ich es dann schön? allerdings zählen ja nun seine argumente nicht mehr das ich es mir nicht leisten könnte.. denn wenn ich diese ausbildung abgeschlossen habe stünde mir eine vielversprechende karriere offen in der ich wesentlich mehr verdiene als er.. weiß nicht welche argumente er dann bringen würde wegen des hauses...

nachdem ich nun gebadet und mich vollgefuttert habe..(musste die farbe an mir erstmal einweichen) werd ich mich auf die couch legen und nicht mehr bewegen.. das geht sowieso nicht

morgen früh muss ich mit der katze zum tierarzt und danach zum arbeitsamt der dame dort meine verträge zeigen und alles weitere bereden...bin sehr froh von diesem laden dann endlich weg zu kommen und nicht mehr derart unter druck zu stehen bzw mich so ausgeliefert zu fühlen und vor jedem brief angst haben..

so nun schluss.. der akku des laptops geht ohnehin zur neige...

erstmal couch...

22.3.17 18:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung