Startseite
    "normaly life"
    Bücher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    gedankeninferno
    pascale1974
   
    kickdrumheart

    exhausted
   
    eye-have-you

    - mehr Freunde



https://myblog.de/schneckenschiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

ich vernachlässige alles sträflich.. sei es myblog oder meinen haushalt..

es geht mir soweit ganz gut.. wir sind glücklich zusammen.. ich werde in wenigen wochen eine alte schachtel... wie es immer so ist zu dieser jahreszeit ist es überall, sei es privat oder beruflich, sehr stressig..

wir haben unsere ernährung zu 95% umgestellt und verzichten auf kohlehydrate.. haben uns einen crosstrainer zugelegt der tatsächlich auch benutzt wird.. bis jetzt.. was die zeit aufteilung zur dunklen jahreszeit nicht leichter macht.. des weiteren hab ich zwei arbeiten für meine alte chefin bis weihnachten von zu hause aus zu erledigen... ja alles will koordiniert werden.. der haushalt bleibt unter der woche grundsätzlich liegen und wird dann zum großteil nur am wochenende erledigt..

aber es gibt auch was erfreuliches... ich habe tatsächlich mal was gewonnen!!

einen tisch für zwei personen in einem amerikanischen diner für ein all you can eat amerikanisches frühstücksbuffet.. mega lecker wars kann ich da nur sagen!!

gestern abend die nachricht erhalten das ich gewonnen habe und heute vormittag gleich den bauch vollgeschlagen.. und nicht auf die kohlehydrate geachtet.. wer macht das dann schon..

 

nach meinem letzten eintrag war ich erstmal zwei wochen lang krank geschrieben über ostern.. ich konnte nicht mehr.. war einfach am ende mit den nerven.. was an der arbeit bzw dem arbeitsklima lag.. nach zwei wochen abstand hatte ich mich aber wieder soweit im griff und gefestigt.. nunja... mittlerweile gibts zwar wieder so momente aber ich muss da nunmal durch..

meine ausbildung durfte ich trotz meiner schulbildung und meinen hervorragenden noten in meinem zeugnis und meiner zwischenprüfung nicht verkürzen... der herr bigboss möchte da keine ausnahme machen...

geldtechnisch hab ich immer ein wenig zu knabbern weil ich mir doch ab und an etwas gönne was ich vielleicht nicht sollte.. aber ich arbeite über 40 stunden die woche.. da muss auch mal neben haushaltskram mal was für mich drin sein.. 

wir wohnen jetzt fast schon wieder ein jahr in der neuen wohnung.. und nach wie vor ist das hier ein glücksgriff.. nette nachbarn, nette vermieterin, alles dicht nichts ist zugig und wir haben sooooooo viel platz und sie ist einfach toll geschnitten... wenn der mann sogar sein eigenes spielzimmer haben kann mit seinen konsolen.. einem kickerkasten etc.. was will man mehr...

 

heimweh hab ich mittlerweile selten.. die atmosphäre dort ist nicht mehr so prickelnd seitdem meine mutter meinem bruder tatsächlich das ganze zweifamilienhaus überschrieben hat und er mich nicht auszahlt... 

ich bin sehr distanziert meinem bruder gegenüber.. meiner mutter gegenüber auch schließlich hat sie die entscheidung getroffen.. naja getroffen ist das falsche wort.. sie hat sich von ihm belabern lassen.. das trifft es auf den punkt.. aber jeder muss aus seinen fehlern lernen egal wie alt sie sind...

 ich mache meinen frieden damit.. baue mir hier oder dort oder sonst wo ein eigenes leben auf.. so wie sich das gehört..

 

geht mal nicht davon aus das ihr dieses jahr nochmal was von mir hört

schöne weihnachten schonmal und einen guten rutsch und eine gute zeit.. man hört sich im neuen jahr

11.11.18 16:11


ich lebe noch...

war eine schwierige zeit für mich und war ein bisschen krank geschrieben an ostern.. hab mich berappelt.. näheres vielleicht am dienstag oder an einem anderen tag...

29.4.18 18:41


es kriselt... er war noch nie kritikfähig.. aber seit einiger zeit reagiert er mit einer wiederlichen zickigkeit auf jede kleinigkeit (und ich versuche schon immer alles diplomatisch zu formulieren).. fühle mich als würde ich in einer wg leben wo man halt abends auf der couch kuschelt.. und die aufgabengebiete unfair verteilt sind..

so siehts aus..

 habe am donnerstag endlich einen frisörtermin und bin noch völlig unentschlossen was da raus kommen wird.. farbe nicht (könnte ich mir ja zurzeit eh nicht leisten) aber der schnitt.. abgesehn davon das mir die haare total ausfallen.. nehm schon globuli und ne kopfhauttinktur..

ich zähle ständig die wochen und tage bis zum nächsten urlaub, bis zur nächsten heimfahrt...

ich habe schreckliches heimweh..

es geht mir nicht gut.. fühle mich körperlich nicht wirklich gut.. fühle mich unwohl.. und seelisch erst recht nicht...ich versuche einfach nur durchzuhalten solange diese ausbildung läuft...es geht nur ums durchhalten..

11.3.18 17:50


anfang februar.. "diesen monat wird gespart! kein luxusessen, nichts für dich kaufen und auch nichts für die wohnung!" 11.2 ohhh schöne stiefel!!

 

mehr habe ich dazu nicht zu sagen 

 

aber nachdem mein nichtvorhandenes halbjahreszeugnis (in berufsschulen gibt es sowas nicht mehr) so dermaßen grandios ausgefallen ist (eine drei der größte teil einsen und ein paar zweien) finde ich ist eine tolle belohnung für mich fällig.. schwanke allerdings zwischen frisör kosmetik und schuhe emotion

11.2.18 14:45


mal wieder ein lebenszeichen von mir..

was soll ich sagen.. ich bin die letzten tage sehr angepisst.. schlichtweg gesagt..

er ist ständig bei seinem quad.. is ja ok.. aber abgemacht war mal das er mich im haushalt unterstützt damit ich mich auf die ausbildung konzentrieren kann. er lässt sich dazu herab ab und an die spülmaschine zur hälfte auszuräumen.. oder wenn er gar keinen platz mehr hat was abzuspülen.. staubsaugen? so alle zwei wochen mal wenns wirklich nicht mehr anders gehen sollte.. achja ab und an macht er uns auch nudeln mit pesto... wer kocht? wer kauft ein? wer putzt? wer macht die wäsche?  ich.. nachdem ich einen 40 stunden job habe und auch noch viel lernen muss.. er hockt sich rüber wenn er heim kommt (kommt früher heim) in sein zimmer (auch da war was anderes abgemacht) und zockt oder spielt gitarre.. es wäre schön wenn ich auch zeit für meine hobbys hätte.. aber nein wenn ich gelernt habe kümmer ich idiot mich ja um den haushalt.. 

als würde das nicht reichen.. bin ich mittlerweile auch sexuell einfach frustriert.. 

ja so ist es halt.. es läuft nichts... drüber reden? schwierig mit ihm.. für ihn is das ja halb so wild.. gibt  ja wichtigeres.. 

und mein vater fehlt mir unheimlich.. er ist jetzt über ein jahr tot.. in zwei wochen wäre sein 60ter geburtstag. ich komm nicht damit klar.. ich verstehe nicht warum.. und er fehlt mir einfach soooo sehr.. kann nicht an ihn denken ohne das mir nach wie vor die tränen kommen.. habe mich da nur äußerst selten im griff.. neulich waren wir mit freunden essen.. meine freundin spricht mich darauf an weil ich ihrem mann einige klamotten von meinem vater gegeben habe und ich fange an zu flennen als ich erzähle. ich will dass das aufhört.. ich weiß nicht mehr wie seine stimme klang.. 

3.2.18 12:34


ohje ohje.. ich werde so nachlässig..

wir sind anfang des monats umgezogen.. die wohnung ist traumhaft.. soooooviel platz und ruhig und man kann die heizung an und ausmachen wie man lustig ist und wäsche waschen wann man will usw usw... es ist toll..

aber ich bin täglich mehr als 10 stunden arbeiten... habe zweimal die woche berufschule und muss unter der woche und auch am wochenende oft lernen.. bin dann so erledigt abends das ich gegen neun einpenne und um halb sechs wieder aufstehe... ich bin echt erledigt und ich freue mich wie ein kleines kind auf freitag nachmittag (wenn die kanzleiinterne weihnachtsfeier). an heiligabend kommt meine mutter und mein bruder und der vater meines freundes.. familienzusammenführung sozusagen.. montag gehts zu meiner oma und weiter zu meiner mama heim.. dort bleiben wir dann erstmal bis heilig drei könig...

 

natürlich bin ich noch fleißig am shoppen für die neue wohnung.. heute bestell ich noch einen spiegel für den flur und eine passende gaderobe.. pflanzen werde ich im neuen jahr kaufen... 

es läuft soweit gut... aber meine heimat fehlt mir schon manchmal sehr.. 

ob ich meine ausbildung verkürzen kann.. hmmmmm notentechnisch.. hmmm ja es läuft in den meisten fächern ganz pasabel.. für meine verhältnisse sogar sehr gut.. außer in einem hauptfach.. das ist schon sehr sehr schwierig.. aber ich warte da einfach noch ab bis zum sommer und entscheide mich dann..

wir sind sowas von urlaubsreif mittlerweile.....

 

ich wünsche euch ein frohes und schönes friedvolles weihnachtsfest und vorab schonmal einen guten rutsch in das neue jahr...

20.12.17 19:14


wir werden umziehen!! nun doch.. im sommer hatten wir das ganze verworfen und beschlossen erst nach meiner ausbildung dann in meine heimat zu ziehen und bis dahin hier zu bleiben... aber der vermieter macht es uns unmöglich zu bleiben..

und wir hatten nach nichtmal einer woche schon eine neue wohnung gefunden.. was bei dem momentanen wohnungsmarkt hier echt an ein wunder grenzt.. 

ich werde nur noch 2 km zur arbeit haben.. und wir haben über 30 qm mehr platz.. ein schlafzimmer.. einen wohnraum.. ein kinder/gästezimmer ne küche abstellraum bad.. essecke.. herrlich.. ich freu mich schon riesig drauf auch wenn noch stressige wochen sein werden bis zum jahresende..

 

ich wieß ich schreib unfassbar wenig.. aber ich hab schlichtweg gar keine zeit.. bin so mit lernen haushalt schule arbeit eingespannt das ich froh bin wenn ich 20 minuten zum duschen haare waschen und föhnen finde...

 

aber ich schau immer wieder hier rein auch wenn ich nix schreibe..

18.10.17 19:48


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung